FAQ für Kinder und Jugendliche

Warum ist der digitale Beratungstermin so wichtig? 

Bevor ihr euren Antrag einreicht, müsst ihr einen digitalen Beratungstermin über die Website buchen. Hier findet ihr ein Formular und könnte euch direkt für einen Sprechstundentermin anmelden. Wir dokumentieren eure Kontaktaufnahme und die Terminauswahl. 

In der Beratung schauen wir gemeinsam auf eure Projektidee. Wir haben sogenannte Projektauswahl- und Qualitätskriterien im Zukunftspaket. Anhand dieser Kriterien können die Berater:innen überprüfen, ob eure Projektidee gut ins Zukunftspaket passt. Die Beratung übernehmen die Berater:innen der DKJS. Für die Anträge, die euer Träger dann einreicht, ist die Servicestelle zuständig.  

In der Beratung wird geklärt, ob es sich um ein Kinder-/Jugendprojekt handelt und ob die Projektidee grundsätzlich den Projektauswahl- und Qualitätskriterien des Zukunftspakets entspricht. Die Beratung der „Projektidee“ (DKJS) und die Antragstellung (Servicestelle) sind klar abgegrenzte Vorgänge. So kann unabhängig vom Beratungsergebnis jede „Jugendprojektgruppe“ gemeinsam mit einem Träger einen Antrag stellen.  

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.